Heute was zum Thema Datensicherung

Bei einem Shooting können ja Unmengen an Bildern entstehen. Der eine löscht die Bilder, die es nicht durch die Auswahl schaffen, der andere behält alle Bilder, egal ob „gut oder schlecht“. Ich zähle mich zu letzteren, da man mit etwas Abstand zum Shooting immer wieder Bilder entdeckt und die dann doch „irgendwie gut“ findet, obwohl man sie vorher aussortiert hat. Egal wie man es macht, früher oder später kommt das Problem: Wohin mit meinen Daten/Bildern.
Ich habe mit externen Festplatten, Dropbox, google drive und was es noch alles gibt, herumexperimentiert und war nie wirklich zufrieden. Irgendwann habe ich die SYNOLOGY DS215j entdeckt und war anfangs auch wieder skeptisch. Zuerst mit nur einer Western Digital 3TB internen Festplatte ausgerüstet, habe ich mittlerweile eine zweite nachgerüstet und lasse beide gespiegelt laufen. Sollte also eine Platte ausfallen, sind die Daten (hoffentlich) noch auf der zweiten vorhanden.
Das Teil lässt sich richtig gut konfigurieren. Ein Beispiel aus meiner Anwendung:
Bei Shooting habe ich meistens meinen Laptop dabei. Da werden die Bilder entweder während dem Shooting per tethered shooting oder nach dem Shooting über nen Kartenleser in Lightroom importiert. Von dort geht das Verschieben der Bilder auf die DS215j sehr einfach. Des weiteren wird beim Importieren der Bilder in Lightroom dessen Katalog, in dem alle Information zu den Bildern hinterlegt ist, aktualisiert. Diesen Katalog sichere ich mit der mitgelieferten Software in regelmäßigen Abständen ebenfalls aus der DS215j. Und von dort kann dann die Software den Katalog auf dem PC synchronisieren, falls ich mal am PC Bilder bearbeiten möchte.

Auf jede Funktion der DS215j einzugehen, würde den Rahmen sprengen. Aber ein paar Beispiele kann man ja zeigen:

  • eigene Cloud-Funktion
  • Multimedia-Streaming auf die eigenen Endgeräte
  • Benutzerverwaltung
  • Homepage Hosting
  • Download Station für BT, FTP, HTTP usw.

Und eins kann die DS215j auch noch: Eine USV steuern, vorausgesetzt man hat eine. Da mir meine Daten extrem wichtig sind habe ich mir eine zugelegt. Die APC Back-UPS BX950U-GR-AVR. Sollte es also zu einem Stromausfall kommen, schaltet sich die USV ein und ich kann meine DS215j sicher runterfahren. Oder ich lasse die DS215j automatisch runterfahren, sobald sie das Signal eines Stromausfalls von der USV bekommt.